23.07.2014

mäkel-mittwoch: 24 stunden


 dir geht irgendwas gegen den strich? du ärgerst dich, bist genervt oder unzufrieden? dann ist heute dein tag! hier kannst du heute alles mal raus lassen und dir luft machen. entweder verlinkst du deinen blog-beitrag in den kommentaren oder du schreibst direkt in den kommentar, was dir gerade in die suppe gespuckt hat. ich freu mich auf deine mäkelei! :)

maekel_mittwoch_sidebar


achtung, achtung! das wird heute ein selbstmitleids-post! denn mal ehrlich, wer hat sich eigentich diese 24h-einteilung ausgedacht?? das ist zu kurz! da schafft man zu wenig! und die zeit geht viel zu schnell vorbei. die jahre fliegen ja förmlich nur so dahin. frau s. ist jedenfalls noch nie mit 24h ausgekommen. es gibt einfach zu viele dinge, die man machen könnte - und manche davon ja leider auch machen muss. arbeiten, z.b. - nimmt eigentlich viel zu viel zeit ein. (weniger arbeiten, würde allerdings weniger geld bedeuten. geht also auch nicht. zumindest nicht mit einem haus am hacken.) frau s. arbeitet in der regel von 7:30 - 17 uhr. meistens ist sie aber schon lieber um 7:15 im büro und geht auch nicht immer um 17 uhr, sondern später. dann noch einkaufen. kochen. essen. mit herrn m. quatschen. paula bespassen. totmüde in's bett kippen. manchmal zwischendurch noch ein bisschen sauber machen und im internet stöbern. im kopf dagegen sind 100001 ideen, die alle umgesetzt werden möchten. mehr sport machen. weiter renovieren. den garten schön machen. nähen. basteln. sich mit freunden treffen. eine fremdsprache lernen. computer-programme lernen. noch mehr aufräumen. etc pp. in der woche ist dafür eigentlich null zeit. und wie oft denke ich dann: wenn ich doch mehr zeit hätte!!! also packt frau s. soviel wie's geht in's wochenende. das klappt natürlich in der regel dann nicht so gut. manchmal ist herr m. dann auch ein bisschen genervt, denn frau s. springt früh aus dem bett, um viel zeit am tag zu haben, und kann vor dem ersten kaffee schon eine ganze liste runter beten, was sie heute alles machen möchte. das ende vom lied: der tag ist dafür zu kurz. das wochenende reicht dazu sowieso nicht. und ganz ehrlich, die energie macht das auch nicht mit. heißt, abends ist frau s. genervt, weil wieder ganz viele dinge liegen geblieben sind. ich bin übrigens kein freund von to-do-listen. ich mag mir meine pläne für den tag nicht aufschreiben, ich hab sie im kopf. dann kann ich abends zwar auch nicht abstreichen, kann dafür aber eher vergessen, was alles nicht erledigt wurde. frau s. ist ganz groß darin, sich selbst zu betuppen. ;)  herr m. macht das ja ganz clever andersherum: der guckt einfach abends, was er alles so geschafft hat und freut sich. mittlerweile hat diese denkweise ja sogar schon einen namen bekommen: die i-did-liste. das macht unter'm strich sicherlich zufriedener. aber so ganz kann frau s. eben einfach nicht aus ihrer haut. und somit geistern auch jetzt schon wieder furchtbar viele pläne durch meinen kopf, die am wochenende alle erledigt werden wollen.
und wie sieht das bei euch aus? to do oder i did?

22.07.2014

da gibt's was auf die nuss....


eine freundin brachte mir letztens zwei tüten mit nüssen vorbei - mandel-blaubeer-honig-cubes und balsamico cashews. heidewitzka, war das lecker!!! da musste frau s. gleich einkaufen gehen, bzw. online shoppen. einmal die palette rauf und runter. egal ob als snack zwischendurch oder als verfeinerung im salat. die nusskreationen schmecken allesamt fantastisch. mein favorit für abends sind die chilli cashews. hmmmmm! und weil ich so begeistert bin, kann ich dafür hier auch heute uneingeschränkt kostenlose und nicht gesponserte werbung machen. solltet ihr diesen feinen tütchen irgendwo mal über den weg laufen, gönnt euch eine davon.sie sind nicht ganz billig, aber es lohnt sich. online shoppen klappt übrigens auch ganz toll und die nüsschen kommen sehr fein und ordentlich verpackt.
in diesem sinne: guten appetit, ihr nussknacker! :)

krebaer_nuss_2

krebaer_nuss_1

krebaer_nuss_3

18.07.2014

Paula Kolumna


unsere kleine fellnasen-prinzessin ist jetzt unter die kolumnisten gegangen! seit mittwoch schreibt sie jetzt einmal im monat auf the doggy blog über ihren aufstieg in die high-dog-society. freundlicher weise werden herr m. und ich als hofstaat auch ab und zu erwähnt. ;)
habt eine schönes und warmes wochenende, ihr lieben!!!




17.07.2014

ruempel_stilzchen


letzten freitag gab es mini-blogger treffen in bielefeld - herr und frau stylingfieber kamen vorbei! und ich stelle fest, es ist immer wieder schön, die menschen hinter den blogs zu treffen. besonders, wenn es sich um so nette menschen handelt. und das ist jetzt keine lobhudelei - es ist wirklich schön, wenn die blogger genauso sympathisch sind wie ihre blogs. das ist nämlich nicht selbstverständlich. dann kann man locker stundenlang spaghetti-eis essen gehen und schnacken.
wo trifft man denn nun eine interior-liebhaberin wie frau stylingfieber am besten? richtig! in einem interior-laden! und zwar nicht in irgendeinem laden, sondern im ruempelstilzchen! das ruempelstilzchen ist eine wunderbare mischung aus vintage, retro, neu, alt, schnick-schnack und design. hier findet man echte schätze und kann sich wunderbar die zeit beim stöbern vertreiben. freundlicher weise durften wir auch viele viele fotos machen, wobei frau s. im nachhinein feststellen musste, dass sie offensichtlich einen lampen-fetisch hat. irgendwie waren nur lampen auf den bilder. vom statthocker bis hin zur gut erhaltenen kaiser idell. dabei stand da auch noch so ein tolles altes blaues sofa.... und ein rocking chair von hans kaufeld...und panton-chairs.... und.... und.... und.... - ich kann nur empfehlen, stöbert mal ein bisschen auf der internet-seite. das ruempelstilzchen verkauft nämlich auch online. oder guckt mal beim gesichtsbuch, da gibt's noch viel mehr bilder (auch von meinem blauen lieblingssofa). oder kommt samstags zum lagerverkauf, da kann man sich dann richtig im stöbern verlieren! in jedem fall verlässt man das geschäft mit einem lächeln! :)


ruempel_2

ruempel_1

ruempel_4

ruempel_5

ruempel_3

16.07.2014

mäkel-mittwoch: mückenalarm!


dir geht irgendwas gegen den strich? du ärgerst dich, bist genervt oder unzufrieden? dann ist heute dein tag! hier kannst du heute alles mal raus lassen und dir luft machen. entweder verlinkst du deinen blog-beitrag in den kommentaren oder du schreibst direkt in den kommentar, was dir gerade in die suppe gespuckt hat. ich freu mich auf deine mäkelei! :)

maekel_mittwoch_sidebar



mücken! diese miesen kleinen lärmenden blutsauger! ich weiß nicht, warum sie ausgerechnet mich so mögen. ich bin jedenfalls im moment von oben bis unten zerstochen und es JUCKT! grrrr! das macht einen total nervös, denn kratzen macht's ja nicht besser. also wird salbe geschmiert, wenn salbe zu hand ist. ist sie aber leider nicht immer. herr m. dagegen hat keinen einzigen mückenstich! ich weiß echt nicht, ob das ein kompliment ist, dass mich die biester so gern haben.
am allerschlimmsten aber ist das gesumme. wenn man sich gerade so schön eingerollt hat zum schlafen und so langsam wegdämmert, dann macht es plötzlich zzzzzzzz in ohrnähe! von jetzt auf gleich ist man wieder hellwach! macht das licht an und hofft, dass sich das kleine biest irgendwo gut sichtbar auf der tapete platziert, damit man es schwungvoll erschlagen kann. ich halte sonst wirklich nix von gewalt, aber bei mücken mache ich gerne eine ausnahme! leider sind die dinger ja auch noch schnell, d.h. beim ersten schlag ist das übel nicht unbedingt gleich erledigt. da muss man geduld haben. sich auf die lauer legen. mit messerscharfem blick die wände abscannen, ob sich das filigrane monster nicht noch ein zweites mal in reichweite niederlässt. das kann dann schon mal dauern.
herrn m. lässt das übrigens völlig kalt. der kann über meine mückenjagd-aktionen gut drüber weg schlafen. paula dagegen ist das ganze unheimlich. sie verlässt dann lieber ihr körbchen und geht woanders hin zum schlafen. wo ruhe ist. und niemand nachts gegen die wände donnert. aber sie hat ja offensichtlich auch kein mücken-problem. yna hat gerade wunderbare citronella-kerzen im angebot - vielleicht sollte ich davon einfach in jedem raum eine anzünden? ;)
und - was nervt euch heute?

noch ein nachtrag zum letzten mäkel-mittwoch: die waschmaschine ist wieder heile! die pumpe war gnadenlos verdreckt und wurde getauscht. fazit: wir waschen zu kalt. alle paar wochen sollte man eine 90° wäsche einlegen, damit im innenbereich der maschine alles sauber gespült ist, rät der monteur - am besten noch mit einem speziellen entkalker. einfach eine wäsche ohne wäsche, nur zum maschine reinigen. na, mal sehen, ob wir das hin bekommen. die spülmaschine und der trockner sind übrigens noch heile und haben sich von der waschmaschine nicht anstecken lassen! ;) 

15.07.2014

fenster_sack

window_sack

im schlafzimmer bei frau s. und herrn m. gibt es ein lüftfenster. das ist das fenster, das normalerweise zum lüften immer weit aufgerissen wird. heißt also, da steht nix auf der fensterbank, weil herr m. das hin und her geräume von deko nicht so toll findet. das einzige, was da bisher lag, war ein ausrangiertes buch, um das fenster offen zu halten, falls es zieht. praktisch, aber wenig dekorativ. frau s. hatte jetzt die nase voll und hat einen fenstersack genäht. eine alte jeans musste her halten und wurde zu einem würfel genäht und mit einem lederriemen als tragegriff versehen. gefüllt ist der würfel mit einer tüte vogelsand (ca. 2kg) und jeder menge luftpolsterfüllmaterial, das ich gesammelt habe, denn dummerweise habe ich den fenstersack zu groß gemacht. eigentlich sollte das ja so ein richtig straffer würfel werden, aber das war wohl nix. :) zumindest sieht er aber dekorativer aus als das buch und seine funktion als fensteraufhalter erfüllt er auch. und ab damit zum creadienstag!

there is a window in our bedroom which we usually use for ventilation, means it's open wide a lot. so there's nothing on the window bench because herr m. doesn't like to put decoration away. the only thing there is an old book which we use to keep the window open. practical but not nice. frau s. didn't like it anymore so she has sewed a window sack. made of an old pair of jeans and a leather string as a handle. it's filled with a bag of bird sand which you can buy at the pet shop (about 2kg) and a lot of plastic stuff because unfortunately i made the sack too big. actually it should have been a very tight filled cube. anyway. :) but it looks much nicer than the book and it keeps the window open properly. so it goes to creadienstag today!

fenstersack_1

fenstersack_3

fenstersack_4

fenstersack_2

14.07.2014

apport!


frau s. und der paula-hund machen gerade einen apportierkurs in der weltbesten hundeschule. das macht großen spass, denn der paula-hund hat einen jagdhundanteil und will beschäftigt werden. am wochenende waren wir deshalb mit der apportiergruppe im freien gelände und konnten mal richtig los legen. naja, los legen ist ansichtssache, denn apportieren heißt vor allem viel warten, still sitzen, sich konzentrieren. und das kann für die vierbeiner schon mal recht anstrengend sein. sie hätten sicherlich gerne einfach mal den weg querfeldein genommen und sich ausgetobt, aber lobenswerter weise muss man sagen, dass da wirklich keiner aus der reihe getanzt ist. im gegenteil, es war ein wunderbares arbeiten und hat allen viel spass gemacht. und am ende durfte dann doch noch ordentlich am see getobt werden. der paula-hund ist danach jedenfalls totmüde in's körbchen geplumpst. :)
übrigens ist apportieren nicht das gleiche wie stöckchen holen oder den ball zurück bringen. apportieren kommt aus der jagd und ist richtig arbeit. der hund muss sich genau darauf konzentrieren, wo die "beute" liegen könnte. zwischen hund und beute können schon mal hohe gräser sein, baumstämme oder einfach eine große entfernung. dazu kommt die ablenkung durch gerüche und geräusche. paula und ich wollen natürlich nicht wirklich auf die jagd gehen, aber als training und sport ist apportieren eine prima beschäftigung und weitestgehend rasseunabhängig (auf dem ersten bild apportiert z.b. gerade ein jack-russel-terrier, der im hohen gras nix gesehen hat und wie ein flummi hüpfen musste).

apport_1

apport_2

apport_3

apport_4

apport_5